Engelswieser Eier - Hühnerhof Engelswies
zum Kunden Login

Der Hühnerhof

Der Ursprung des Engelswieser Hühnerhofs liegt im Jahr 1967, als der Landwirt Walter Dullenkopf mit einigen hundert Hühnern in Boden- und Freilandhaltung seine Nutztierhaltung neben Schweinen und Bullen erweiterte. Mit dem Aufkommen der herkömmlichen Käfighaltung und der damaligen unüberwindbaren Hygieneproblemetik in der alternativen Haltung stellte Walter Dullenkopf seinen Betrieb vollständig auf Käfighaltung um und erweiterte ständig seinen Kundenkreis und parallel die Anzahl der Hühner auf 30 000 im Jahre 1980.

Engelswieser Hühnerhof

Im Jahr 1999 übernahm sein Sohn Wulf Dullenkopf den Betrieb. Mit dem politischen Wandel in der Nutztierhaltung, dem heutigen Wissensstand in der Hühnerhaltung und der verbesserten Technik wurde 3 Jahre später der gesamte Betrieb wieder auf Bodenhaltung umgestellt. Im Jahr 2005 wird der Hühnerhof um einen weiteren Stall mit Bodenhaltung erweitert.

Mit der Umstellung auf alternative Tierhaltung kann den Kunden die gewohnte Qualität aus regionaler Erzeugung jetzt aus Boden- und Freilandhaltung angeboten werden.

Zum Kundenstamm zählen langjährige Kunden, was die Zufriedenheit dieser Kunden widerspiegelt.

Aktuelle Zahlen:

  • 5 Beschäftigte
  • vielfältiger Kundenstamm
  • 15000 Hühner in Bodenhaltung
  • 5000 Hühner in Freilandhaltung
  • 55 ha Ackerland

Engelswieser Hühnerhof - Fred-Hahn-Str. 13 - 72514 ENGELSWIES - Tel: 07575/3604 - Fax: 07575/3721